Login
Media Buzz
  • "The highest rated system within the test 2010 is PlagAware"
    Test HTW Berlin, 2010
  • "PlagAware was one of the best systems in the area of usability"
    Test HTW Berlin, 2013
  • "PlagAware identified more web sources than most of other systems
    c't Test Plagiarism Search Services, 2011
Getting Support
Frequently asked questions regarding plagiarism checks Contact PlagAware by contact form Contact PlagAware by phone
PlagAware News
  • News are currently in preparation

This Page is Currently Only Available in German.

You may want to have this page translated:

Das Thema "Plagiatsprüfung" und "Plagiatskontrolle" galt einige Zeit als Domäne der Hochschulen, Fachhochschulen und Universitäten. Dabei wird übersehen, dass auch im schulischen Bereich zunehmend Hausarbeiten, Referate und Abschlussarbeiten angefertigt werden, die ganz oder teilweise am Computer entstanden sind - und damit in verführerischer Reichweite von Wikipedia und anderen Portalen, die Hausarbeiten kostenlos oder gegen einen Obolus fix und fertig zum Download anbieten.

Einige Länder haben das Problem von plagiierten Hausarbeiten und Abschlussarbeiten erkannt und führen bereits heute flächendeckend Plagiatsprüfungen durch. Vorreiter ist Österreich, wo die Plagiatskontrolle aller "Vorwissenschaftlichen Arbeiten" - vergleichbar mit Abitur- oder Facharbeiten in Deutschland - bereits heute ein fester Bestandteil der Bewertung ist.

Nahtlose Einbindung in den Korrektur-Ablauf

Deshalb wurden bei PlagAware Funktionen und Tarife für die Plagiatsprüfung eingeführt, die speziell auf die Bedürfnisse von Schulen und Lehrern zugeschnitten sind. Im Vordergrund steht dabei stets eine übersichtliche, unkomplizierte und effiziente Einbindung in den Korrektur-Ablauf der Texte.

PlagAware bietet Lehrern die Möglichkeit, Schüler ihre Texte selbstständig an die Plagiatsprüfung von PlagAware übergeben zu lassen. Hierfür steht eine spezielle Webseite zur Verfügung, die von Schulen individualisiert werden kann - beispielsweise durch das Schul-Logo oder durch Farbkombinationen und Schriftarten passend zum Webauftritt der Schule. Auf diese Weise lassen sich Plagiatsprüfungen bereits bei der Übergabe der Texte nahtlos in das Erscheinungsbild der Schule einbinden.

Kollusionsprüfung gegen unerlaubte Gruppenarbeit

Die Texte, die von den Schülern übergeben werden, werden auf Wunsch automatisch in einem Klassensatz gesammelt: Lehrer haben dadurch stets die Kontrolle, ob bereits alle Arbeiten abgegeben wurden, oder ob - und welche - Arbeiten noch ausstehen.

Falls gewünscht, wird bereits während der Sammlung der Texte im Hintergrund eine so genannte Kollusionsprüfung durchgeführt. Wort für Wort werden alle abgegebenen Arbeiten miteinander verglichen und mögliche Übereinstimmungen in einer übersichtlichen Gegenüberstellung abgezeigt. Unerlaubte Gruppenarbeiten lassen sich dadurch unmittelbar und einfach erkennen.

Plagiatsprüfung gegen Copy & Paste

Die eigentliche Plagiatsprüfung wird gestartet, sobald alle Texte verfügbar sind. PlagAware bezieht nicht nur sämtliche öffentlich zugängliche Dokumente im Internet in die Suche ein, sondern auf Wunsch auch alle früheren Arbeiten, die an der Schule entstanden sind. Hierzu stehen Benutzern von PlagAware private Bibliotheken zur Verfügung, in welcher schulinterne Texte abgelegt werden können.

Im Gegensatz zu vielen anderen Systemen verbleiben dabei alle Rechte an diesen Texten bei der Schule bzw. dem Autor. Insbesondere werden Texte der privaten Bibliothek niemals für Plagiatsprüfungen von anderen Institutionen herangezogen und können bei Bedarf jederzeit gelöscht werden.

Back to Top