Installation der Textüberwachung

Monitor texts for plagiarism

PlagAware kann den Inhalt Ihrer Website kontinuierlich überwachen, um Sie über neu gefundene Plagiate Ihrer Texte im Internet zu informieren. Einige einfache Einstellungen stellen sicher, dass die Funktion nicht von Dritten missbraucht wird und nur relevante Inhalte überwacht werden.

Kontinuierliche Überwachung Ihrer Website

Wenn Sie PlagAware dazu nutzen wollen, den Content Ihrer Website auf möglichen Contentklau und Website-Plagiarismus zu überwachen, sind einige einfache Einstellungen vorzunehmen. Um Missbrauch vorzubeugen, benötigen Sie hierfür schreibenden Zugriff auf die zu überwachende Website. Für die Durchführung von Plagiatsprüfungen ist keine Installation notwendig.

1. Authenitifizierung Ihrer Website (notwendig)

Zum Schutz vor Missbrauch müssen Sie nachweisen, dass die zu überwachende Website tatsächlich von Ihnen betreut wird. Dies geschieht durch das Kopieren einer leeren Textdatei mit einem eindeutigen, dem Benutzer zugeordnetem Namen in das Wurzelverzeichnis Ihrer Domain. Die Authentifikationsdatei wird Ihnen bei der Anmeldung zum Download angeboten.

Bitte kontakieren Sie uns, falls Ihnen die Authentifizierung Probleme bereitet. Wir unterstützen Sie gerne hierbei.

2. Einfügen des Content-Schutz Banners auf Ihrer Startseite (optional)

Das PlagAware Content-Schutz Banner dient dazu, Besuchern Ihrer Webseite zu verdeutlichen, dass Ihr Content von PlagAware überwacht wird und jeder Kopierversuch bemerkt werden wird. Als Dank für die Einbindung des Content-Schutz-Banners erhalten Sie einen Frei-Scan Ihrer Website pro Tag, und können auf diese Weise PlagAware vollkommen kostenlos nutzen.

3. Starten der Erfassung Ihrer Domain

Crawling Ihrer Domain

PlagAware verfügt über einen Mechanismus, der Ihre angegebene (authentifizierte) Domain während des Scans automatisch einliest und alle Seiten zur Überwachung hinzufügt. Dadurch werden sukzessive alle Unterseiten Ihrer Domain erfasst, ohne dass weitere Arbeiten Ihrerseits notwendig werden. Sie können den Vorgang durch eine Vielzahl weitere Parameter steuern. So können Sie etwa Vorgaben bezüglich explizit ein- oder auszuschließender Unterseiten machen, einzelne Seiten sperren oder Parameter der URL entfernen.

Hinterlegung einer eigenen Sitemap (optional)

Eine weitere Möglichkeit besteht in der Hinterlegung der URL einer Sitemap, in welcher die zu überwachenden Seiten aufgeführt sind. Das Format ist eine Textdatei, in welcher die URL's zeilenweise aufgelistet werden. Die maximale Größe der Sitemap beträgt derzeit 5 MB. Auch bei dieser Variante können die ein- und auszuschließenden URL's detailliert angegeben werden.

4. Scanbereich definieren (optional)

Sie können die Leistung von PlagAware erhöhen, indem Sie unspezifische Bereiche Ihrer Webseiten von der Überwachung ausschließen. Informationen hierzu finden Sie im folgenden Abschnitt.

Damit Ihre Daten sicher sind: Datenschutz nach DSGVO - Verschlüsselte Datenübertragung - Serverstandort in Deutschland

  • verschlüsselte Datenübertragung
  • Zahlung der Plagiatsprüfung per PayPal
  • Zahlung der Plagiatsprüfung per Sofortüberweisung
  • Zahlung der Plagiatsprüfung per Sofortüberweisung