Schutz von Dokumenten und personenbezogenen Daten

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sowie der Dokumente, die Sie uns anvertraut haben, spielt für uns eine überragende Rolle. Deshalb möchten wir Sie detailliert darüber informieren, wie wir mit Ihren vertraulichen Daten umgehen.

Speicherung und Verwendung personenbezogener Daten

Wir speichern und verwenden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Aufträge und für die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Soweit Sie unseren Newsletter abonniert haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse darüber hinaus zu dessen Versand.

Weitergabe personenbezogener Daten

Sofern Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt haben, werden die Identifikationsnummer des Lastschriftmandats, der Kontoinhaber sowie Ihre Bankverbindung an die ausführende Bank übermittelt. In diesen Fällen erfolgt die Übermittlung gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum.

Darüber hinaus geben wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Cookies

Um Ihnen unsere Leistungen zur Verfügung stellen zu können, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer Daten

Sie haben im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Sofern einer Löschung gesetzliche, vertragliche oder handels- bzw. steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen oder sonstige gesetzlich verankerte Gründe entgegenstehen, kann anstelle einer Löschung nur eine Sperrung Ihrer Daten erfolgen.

Personenbezogene Daten werden ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) erhoben und gespeichert.

Für weitere Auskünfte oder Fragen zum Datenschutz bei PlagAware UG (haftungsbeschränkt) senden Sie uns bitte eine E-Mail an datenschutz@plagaware.com.

Weitere Themen zum Datenschutz bei PlagAware

Wir übertragen alle Daten verschlüsselt und verwenden sichere Zahlungsoptionen

  • verschlüsselte Datenübertragung
  • Zahlung der Plagiatsprüfung per PayPal
  • Zahlung der Plagiatsprüfung per Sofortüberweisung