Auswahl des Scanbereichs

Dokumente Icon

Im Normalfall ist nicht der gesamte Inhalt Ihrer Website schützenswert im Sinne des Urheberrechts. Insbesondere Menustrukturen, Navigationshilfen, Werbung, etc. kann im Normalfall nicht geschützt werden und sollte aus diesem Grund auch nicht Bestandteil der PlagAware-Scans sein.

Wie kann der Scanbereich gekennzeichnet werden?

Um eine optimale Erkennungsleistung von PlagAware zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, den zu überwachenden Bereich Ihrer Webseite im HTML-Quelltext Ihrer Seite markieren. Die Markierungstags sind optional und werden bei jedem Scan ausgewertet. Setzen Sie die Tags so, dass der gesamte (redaktionelle) Content Ihrer Seite erfasst wird, unspezifische Bereiche (z.B. Menustrukturen, Benutzerlogin, Werbung, etc.) jedoch nicht eingeschlossen sind.

Bitte schließen Sie den zu überwachenden Bereich wie folgt in die PlagAware-Tags

<!-- PAStart --> und <!-- PAEnd -->

ein, wie auf der nebenstehenden Grafik verdeutlicht.

Wahl des Scansbereichs

Wie kann ein mehrteiliger Scanbereich gekennzeichnet werden?

Die PlagAware-Tags können auch mehrfach auf einer Seite enthalten sein. In diesem Fall werden alle Textabschnitte, die innerhalb dieser Tags liegen, bei der Suche nach möglichen Plagiaten berücksichtigt.

Weitere Themen

Damit Ihre Daten sicher sind: Datenschutz nach DSGVO - Verschlüsselte Datenübertragung - Serverstandort in Deutschland

  • verschlüsselte Datenübertragung
  • Zahlung der Plagiatsprüfung per PayPal
  • Zahlung der Plagiatsprüfung per Sofortüberweisung
  • Zahlung der Plagiatsprüfung per Sofortüberweisung